SAP BI Analytics Roadmap Update

Bei den bekannten On-Premise-Lösungen ist nach wie vor die SAP BusinessObjects BI Plattform als zentrale Analytics-Plattform gesetzt. Die Plattform ist kürzlich auf die Version 4.2 aktualisiert worden und weitere Neuerungen stehen auf der Roadmap. So ist z.B. auch ein neues Launchpad für Endbenutzer geplant, welches die Fiori-Konzepte aufgreift und so die BI Plattform fit machen soll für die einheitliche UI-Strategie der SAP.

 

In der Frontend-Strategie gibt es weiterhin für den Bereich Standardreporting die Fokussierung auf die Werkzeuge SAP Crystal Reports und SAP BO Web Intelligence, wobei funktionale Innovationen schwerpunktmäßig im SAP BO Web Intelligence zu erwarten sind. Hier stehen insbesondere der Ausbau der Kommentierungslösung, Sets oder der Ausbau des HTML-Editors auf der Roadmap. Die wesentlichste Neuerung in der Frontend-Strategie betrifft die beiden BI-Disziplinen Dashboards und Agile BI bzw. Data Exploration. Die technologische Basis der in diesen Bereichen gesetzten Werkzeuge SAP BO Design Studio und SAP Lumira soll zukünftig verschmelzen und in einem gemeinsamen Plattform-Add-In resultieren, auf dem sowohl SAP BO Design Studio-Applikationen als auch SAP Lumira-Stories aufsetzen können. In dem Zuge sollen beide Werkzeuge insbesondere im Bereich der Konnektivität von den Stärken des jeweils anderen Werkzeugs profitieren. So soll die heutige Online-Anbindung für BW- und HANA-Quellen aus dem SAP BO Design Studio die Explorationsmöglichkeiten in SAP Lumira erweitern, während das SAP BO Design Studio durch die Offline-Datasets und der Velocity-Engine aus dem SAP Lumira die Möglichkeit bekommt, diverse andere Datenquellen anzubinden.

SAP BI Analytics Roadmap - Update

Quelle: SAP

Diese Verschmelzung wird sich auch im Produktnamen wiederfinden, beide Werkzeuge werden ab der Version 2.0 unter der Produktfamilie ' SAP Lumira' geführt. Allerdings werden mit den separaten Client-Werkzeugen anlog zum heutigen SAP BO Design Studio und SAP Lumira Desktop weiterhin getrennte Entwicklungsumgebungen für Dashboard-Entwickler und BusinessUser bereithalten.

Eine erste Version des SAP Lumira 2.0 wird zum Anfang des nächsten Jahres erwartet. SAP verspricht für beide Werkzeuge eine volle Abwärtskompatibilität zu den heutigen 1.x er Versionen von SAP BO Design Studio und SAP Lumira.

Sie möchten Ihr Wissen vertiefen? Nutzen Sie unsere kompakten und umfassenden Webinare. In unseren Webcasts stellen wir Ihnen Lösungen und Projekte rund um das SAP BI-Portfolio vor.

Ähnliche Beiträge

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.